Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin 089 - 20 23 29 53 info@akupunktur-tcm-praxis-muenchen.de

Praxis für TCM

Dr. med. X. Liang

Person & Praxis

Ich bin Dr. med. Xiaoyun Liang und seit über 40 Jahren beschäftige ich mich mit Medizin. Ich bin Leiter der Arztpraxis für TCM in München Schwabing. Als Gastprofessor für TCM arbeite ich von Zeit zu Zeit in China. Neben westlicher Medizin habe ich ein Studium der traditionellen chinesischen Medizin absolviert und am Klinikum der Universität Frankfurt in Deutschland sowie an der chinesischen Akademie für TCM Peking in China promoviert. Neben chinesischer Medizin und Akupunktur bin ich auf Puls- und Zungendiagnostik und die chinesische Kräutertherapie spezialisiert. Seit vielen Jahren praktiziere erfolgreich als Arzt für traditionelle chinesische Medizin und habe viele Erfahrungen in ganz Deutschland gesammelt. Als Arzt war ich in Hamburg, Überlingen und Bad Kissingen tätig sowie auch als ärztlicher Leiter mehrere Jahre in der TCM-Klinik Ottobeuren. Darüber hinaus engagiere ich mich auch in Lehrtätigkeiten. So habe ich zwei Jahre am Ausbildungszentrum Nord für klassische Akupunktur und traditionelle chinesische Medizin in Hamburg gelehrt. Im Rahmen eines Austauschprogramms lehrte ich zwei Jahre in China. Zum Thema traditionelle chinesische Medizin sind von mir zwei Bücher erschienen: „TCM Jian“ in chinesischer Sprache erhältlich und auf Deutsch „TCM enthüllen und effizient Lernen“.

  • Lebenslauf Dr. med. LIANG, Xiaoyun
    1958 In Guangzhou geboren und in Guilin aufgewachsen
    1978 - 1984 Studium der Medizin an der Medizinischen Universität Guangxi (darunter Traditionelle Chinesische Medizin: Grundlage, Diagnostik, Akupunktur, Kräutertherapie), China
    1984 - 1987 Ausbildung zum Facharzt. Abteilung für Pädiatrie am Krankenhaus der Medizinischen Universität Guangxi, China
    1987 - 1989 Kinderarzt in der Abteilung für Pädiatrie am Ersten Krankenhaus der Medizinischen Universität Guangxi, China
    1989 - 1995 Promotion und Arbeit am Klinikum der J. W. Goethe an der Universität Frankfurt am Main. Examenrigorosums in 16 Fächer absolviert
    1995 - 1996 Fachweiterbildung in TCM am Zweiten Krankenhaus der Traditionellen Medizinischen Universität in Guangxi, China, mit den Schwerpunkten Akupunktur und Tuina-Massage
    1996 - 1997 Fachweiterbildung in TCM an der Abteilung für Traditionelle Chinesische Medizin am Provinzkrankenhaus in Guangxi, China, mit dem Schwerpunkten Heilkräuter-Therapie
    1997 - 2000 TCM-Arzt am Haus der Traditionellen Chinesischen Medizin am Winterhuder Marktplatz in Hamburg
    2000 - 2002 Intensives TCM Studium und berufliche Praxis für fortgeschrittene Ärzte an der Chinesischen Akademie für Traditionelle Chinesische Medizin in Beijing, China, darunter 14 Fächer bei Lehrern, die alle in China berühmte Experten auf ihrem Gebiet sind
    2002 - 2005 Ärztlicher Leiter an der Klinik für Traditionelle Chinesische Medizin in Ottobeuren, Bayern.
    Promotion für TCM an der Akademie für Traditionelle Chinesische Medizin in Beijing. Doktorvater ist Prof. Dr. K. J. Chen, Mitglied der Chinesischen Akademie für Wissenschaft, Präsident der chinesischen Association of Integrative Medizin, Nationaler Großmeister für TCM Chinas
    2005 - 2009 Direktor der eigenen Tagesklinik für Traditionelle Chinesische Medizin am Alsterdorfer Markt in Hamburg
    2010 - 2014 Ruf an die Arztpraxis für TCM in der Von-der-Tann-Straße in Bad Kissingen
    2015 - 2016 Aufenthalt in China, im Rahmen eines Austauschprogram. Publikation des Buches „ TCM Zhi Jiang“.
    Gastprofessor an der Guangxi Universität für Traditionelle Chinesische Medizin in Guangxi, China
    seit Ende 2016 Eigene Arztpraxis für TCM in der Schleißheimer Straße 130 in München.
    Publikation des Buches „Traditionelle Chinesische Medizin – enthüllen und effizient lernen“

Mitarbeiter & Netzwerk

In meiner Praxis unterstützt mich ab Ende 2018 Frau L. H. Xue. Frau Xue ist TCM-Therapeutin und chinesische Ärztin. Schon als Kind lernte sie von ihrer Großmutter, einer anerkannten TCM-Ärztin. Frau Xue hat in China Medizin studiert und arbeitet seit vielen Jahren in Krankenhäusern. Ihre umfangreichen Kenntnisse wendet sie mit ausgezeichnetem Erfolg und hervorragenden Rückmeldungen ihrer Patienten im Krankenhaus und in meiner Praxis an. 

Zudem pflege ich engen Kontakt zu Herrn Prof. Dr. K. J. Chen in China, der mich schon als Doktorvater mehrere Jahre durch meine TCM-Promotion begleitet hat. Herr Prof. Dr. Chen ist eines von nur 5 bis 8 Mitgliedern der Chinesischen Akademie für Wissenschaft und Präsident des Chinesischen Verbands für Integrative (chinesische und westliche) Medizin, Ehrenvorsitzender der Gerontologischen Gesellschaft Chinas, WHO Berater für Traditionelle Chinesische Medizin, Direktor der Geriatrischen Gesellschaft der CMJ. Auf dem Gebiet der Behandlung kardiovaskulärer Erkrankungen ist Herr Prof. Dr. Chen eine Koryphäe. 

Meine Philosophie

Nach vielen Jahren des Studiums, Praktizierens und Überdenkens habe die alte chinesische Medizin auf meine Art und Weise angepasst: Das Wesentliche der TCM soll dabei erhalten bleiben, aber auch entschlackt werden. Und gleichzeitig  sollen die Vorteile moderner Medizin aufgenommen werden. Darüber schreibe ich nicht nur in meinen Büchern, sondern es ist gleichsam Grundlage meiner Behandlung in meiner Arztpraxis für TCM in München.

TCM ist ein auf Erfahrung basierendes System.  Sie ist eine Naturwissenschaft, gemischt mit chinesischer Philosophie und Geschichte.  Diese Medizin hat sich seit über 2000 Jahren nur unwesentlich verändert, wohingegen die Welt in gleicher Zeit enorme Entwicklungen erfahren hat. Krankheiten, Ernährung, Gesundheit, menschliche Konstitution, Umwelt usw. haben sich seither grundlegend geändert. Deshalb ist heute die Herausforderung, die alte traditionelle chinesische Medizin an die heutige Gesellschaft anzupassen und mit den Vorteilen der modernen Wissenschaft, Technik und Medizin zu kombinieren.

Ganzheitlich, Individuell, Zheng

1. Ganzheitlicher Ansatz

Patienten werden bei mit in ihrer Gesamtheit betrachtet. Das beinhaltet das dreifache Gleichgewicht: 1) zwischen Gewebe, Organen und Organsystemen, 2)  zwischen Körper, Geist und Seele und 3) zwischen dem Menschen und seiner Umgebung.

Die Wiederherstellung des körperlichen und seelischen Gleichgewichts ist das Ziel meiner Behandlung.  Eine Krankheit wird nicht nur geheilt, sondern auch die anderen Organsysteme werden wieder in einen Gleichgewichtszustand gebracht.  Damit werden meine Patienten im Ganzen gestärkt und gleichzeitig wird mit der Therapie aktueller Beschwerden späteren Erkrankungen vorgebeugt und das allgemeine Wohlbefinden gesteigert.

2. Individualität

Ich biete eine sorgfältige, zeitaufwendige und sehr individuelle Medizin. Patienten mit nach Schulmedizin ein und derselben Erkrankung werden bei mir unter Hinzuziehung des Wissens der traditionellen chinesischen Medizin TCM erneut und individuell diagnostiziert und entsprechend ihrer Diagnose erhalten Sie eine individuell auf sie abgestimmte Behandlung.

3. Diagnostizieren von „Zheng“

Zheng ist die Diagnose nach Regeln TCM (Zustand des Ungleichgewichtes von Ying und Yang, von Qi und Blut, etc.). Eine solche TCM-Diagnose wird bei mir grundsätzliche vor jeder Therapie durchgeführt.

Meine Praxis

In München Schwabing betreibe ich die Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin. In den Räumen im Ärztehaus am Nordbad biete ich Ihnen eine individuelle, ganzheitliche Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten mit traditioneller chinesischer Medizin auf höchstem Niveau.

In meiner Arztpraxis für TCM plane ich viel Zeit für jeden meiner Patienten ein. Neben dem Gespräch steht mir eine Auswahl unterschiedlicher Diagnose- und Behandlungsmethoden zur Verfügung. Je nach Krankheit und Zustand meiner Patienten setze ich auf eine Kombination verschiedener Therapieverfahren und Heilmethoden. Die Behandlung führe ich nach Bedarf zu verschiedenen Tageszeiten durch, kontinuierlich, nach Rücksprache oder nach einer zuvor festgelegten Zeitspanne. So, dass für Sie die beste Heilwirkung gewährleistet wird.

Wenn es notwendig ist, ziehe ich Herrn Prof. Dr. Chen – meinen Doktorvater und eine Kapazität in Sachen TMC – in China beratend hinzu. Zudem pflege ich einen engen Austausch mit der Chinesischen Akademie für Traditionelle Chinesische Medizin, einer der höchsten staatlichen TCM-Institutionen in China, an der viele der berühmtesten TCM-Experten Chinas arbeiten. Ich stehe auch in klinischem Austausch mit der Universität für TCM in Guangxi, China, wo ich Gastprofessor bin. Gemeinsame Forschungsprojekte bestehen zur Heilkräuter-Behandlung auf dem Gebiet der Geriatrie (Altersmedizin): Besonders hervorzuheben ist, dass hier eine Kombination von TCM und westlicher Medizin ausgearbeitet wird; die wirksamsten Aspekte des jeweiligen Systems werden so vereint.

Durch meine langjährig Praxis und den ständigen Austausch mit Kliniken in China kann ich in meiner Arztpraxis den besten und neusten Wissensstand Chinas auch hier in Deutschland gewährleisten.

Dr. med. Liang
Traditionelle Chinesische Medizin
Akupunktur – Chinesiche Kräutertherapie
in München